Deine Eingaben werden geprüft.
Bitte habe einen Moment Geduld.

awa7 - Animiertes Logo

Kreditkarte Vollmacht - kann ich meine Kreditkarte verleihen?

awa7® Visa Kreditkarte - Die Gültigkeit der Kreditkarte auf der Vorderseite
Manchmal ist es aus logistischen Gründen nötig, dass die eigene Kreditkarte von jemand anderem genutzt werden muss. Z. B. um für jemanden einzukaufen oder ein Hotelzimmer zu bezahlen. Eine Vollmacht ist eine einfache Methode, Zahlungen zu ermöglichen. Eine Vollmacht kann auch mündlich vorliegen, jedoch ist hier der Nachweis schwierig. Ohne Vollmacht wäre es theoretisch Kreditkartenbetrug. Der Bevollmächtigte kann mit einer Vollmacht, inklusive Unterschrift, Zahlungen autorisieren bzw. mit der Kreditkarte zahlen.

Was muss in der Vollmacht stehen?

In der Vollmacht muss der Vollmachtgeber und der Bevollmächtigte namentlich genannt sein. Auch das jeweilige Geburtsdatum, der Geburtsort und die Anschrift müssen von beiden genannt werden. Ebenso muss die Kreditkartennummer niedergeschrieben werden. Es ist egal, ob die Vollmacht handschriftlich oder per Druck ausgestellt ist. Beide Unterschriften müssen auf dem Dokument stehen. Es ist ratsam, die Vollmacht zeitlich zu begrenzen und auch eine maximale Belastung festzulegen. Zudem sollten zwei identische Vollmachten ausgestellt werden. Eine für den Vollmachtgeber und eine für den Bevollmächtigen.

Kreditkarten Vollmacht aufheben

Es gibt verschiedene Gründe, warum man die Vollmacht zur Kreditkartennutzung aufheben möchte, z. B. eine Trennung oder andere veränderte Lebensumstände. Man sollte den Bevollmächtigten über den Widerspruch am besten schriftlich informieren und auch die Karte wieder an sich nehmen.

Wer Scheckkarten oder Kreditkarten missbraucht, kann nach § 266 StGB mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren bestraft werden.

Vollmacht für die awa7® Visa Kreditkarte

Für die awa7® Visa Kreditkarte kann ein Formular für eine Auskunftsvollmacht für das Kreditkartenkonto ausgefüllt werden. Dieses beinhaltet aber keine Handlungsvollmacht, also nicht die Nutzung der Kreditkarte. Du kannst es ganz einfach bei der Hanseatic Bank herunterladen und ausfüllen: "Vollmacht für Kredit- und Kreditkartenkonten” als PDF herunterladen.” als PDF herunterladen. Bei zwei Kontoinhabern müssen beide der Bevollmächtigung zustimmen. Der oder die Bevollmächtigte muss lediglich Name, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum angeben.
Die Auskunftsvollmacht ist bis auf Widerruf gültig und gilt auch über den Tod hinaus. Sie berechtigt, über verschiedene Informationen in Kenntnis gesetzt zu werden, jedoch nicht den Kreditkartenvertrag zu ändern.
awa7® Visa Kreditkarte richtig zerschneiden vor Entsorgung

Bankvollmacht und Tod des Vollmachtgebers

Jede Kreditkarte ist mit einem Konto verknüpft. Eine Kreditkarten-Vollmacht ist aber keine Bankvollmacht. Eine Bankvollmacht, auch transmortale Vollmacht genannt, gilt über den Tod hinaus. Erben können diese Kontovollmacht widerrufen. Es ist ratsam, eine Todesfall-Vollmacht (postmortale Vollmacht) auszustellen, da diese Prozesse vereinfachen kann. Bei der prämortalen Vollmacht legt der Kontoinhaber fest, dass nur vor dem Tod über das Konto verfügt werden kann.