Deine Eingaben werden geprüft.
Bitte habe einen Moment Geduld.

awa7 - Animiertes Logo

FAQ: Deine Fragen zu Raten & Rückzahlung

Du fragst, wir antworten!

Vielleicht ist hier schon die passende Antwort für dich dabei. Schau dich gern um. Falls du noch Fragen haben solltest, schicke uns einfach eine E-Mail.

  • Wonach richtet sich mein Verfügungsrahmen?

    Die Höhe des individuellen Verfügungsrahmens (auch Limit genannt) der awa7® Visa Kreditkarte legt die Hanseatic Bank (Kreditkartenausgebende Bank) fest.
    Der individuelle Verfügungsrahmen ist meist von folgenden drei Punkten abhängig:

    a) Um eine Kreditkarte überhaupt zu bekommen, musst du ausreichend zahlungsfähig sein. Um das zu überprüfen wird der sogenannte Schufa-Score herangezogen. Im Idealfall liegt dieser bei 95 oder mehr Punkten. Je höher dieser Wert ist, desto höher ist auch deine Bonität (Kreditwürdigkeit) und auch die Wahrscheinlichkeit auf einen erweiterten Verfügungsrahmen.

    b) Ebenfalls wichtig, ist eine gute Zahlungsmoral. Zahlst du stets pünktlich, erhöht sich auch hier die Wahrscheinlichkeit auf einen erweiterten Verfügungsrahmen. Zahlst du aber öfter zu spät, ist das für den Kreditkartenherausgeber ein erhöhtes Risiko für einen Zahlungsausfall wodurch der Verfügungsrahmen geringer ausfallen kann.
    Eine gute Bonität bedeutet jedoch nicht automatisch eine gute Zahlungsmoral.

    c) Setzt du deine Kreditkarte regelmäßig ein verbesserst du ebenfalls deine Chancen auf ein höheres Kreditkartenlimit, denn es kommt auch auf deine Bedürfnisse an.

  • Kann ich meinen Verfügungsrahmen erhöhen?

    Möchten du das Limit – auch Verfügungsrahmen genannt – deiner Kreditkarte erhöhen, so musst du dich an die Kreditkartenausgebende Bank, die Hanseatic Bank GmbH; Co KG, Bramfelder Chaussee 101, 22177 Hamburg, wenden.

    Du erreichst den Kunden-Service der Hanseatic Bank Montags bis freitags von 9 – 18 Uhr unter der Rufnummer 040 600 096 422 oder über das Kontaktformular auf der Website https://www.hanseaticbank.de/services/kontakt

    Je nach Herausgeber und dessen Vorgaben hast du mehrere Möglichkeiten, um die Erhöhung des Kreditkartenlimits zu beantragen:

    schriftlich
    telefonisch
    elektronisch (z. B. per E-Mail)

    Bei manchen Anbietern musst erklären, warum du den Verfügungsrahmen der Kreditkarte erhöhen möchtest. Es kann allerdings nicht schaden, in jedem Fall eine Begründung mitzuschicken. Denn je einleuchtender und nachvollziehbarer deine Argumente sind, desto leichter bekommst du eine Zusage.

    Nachfolgend ein Paar Beispiele

    Du hast einen neuen, besser bezahlten Job.
    Du bist künftig öfter auf Reisen.
    Du arbeitest für längere Zeit im Ausland.
    Du musst vorübergehend mehr Geld ausgeben, z. B. weil du umziehst und eine neue Einrichtung brauchst.

    Mit diesen und ähnlichen Gründen kannst du deinen Antrag auf ein höheres Kreditkartenlimit untermauern – im Idealfall mit entsprechenden Belegen.

  • Wann wird von meinem Konto abgebucht?

    Einmal im Monat erhältst du eine Abrechnung für deine awa7® Visa Kreditkarte. Bei der Hanseatic Bank wird die Abrechnung immer am 25. eines Monats erstellt. Darin findest du alle deine Umsätze des laufenden Monats übersichtlich aufgelistet. Die Abrechnung erhältst du gebührenfrei online (in die Postbox des Online Bankings) oder in der App Hanseatic Bank Mobile, auf Wunsch gibt es diese aber auch per Post.

    Aber auch wenn die Abrechnung vorliegt: Das Geld wird immer noch nicht von deinem Konto abgebucht. Denn zwischen Abrechnung und Wertstellung (so nennt man es, wenn Geld tatsächlich auf dem Konto landet oder von dort abgezogen ist) vergehen in der Regel ein paar Tage. Bei awa7® erfolgt die Abbuchung erst am letzten Arbeitstag des Monats. So lange bleibt dein Geld auf dem Konto. Je nachdem, wie der Kalender fällt, zahlst du erst zwischen dem 25. und dem 31. eines Monats.

    Wenn du zwischen dem 25. und dem Tag der Wertstellung etwas ausgiebst, kommt das erst im folgenden Monat auf deine Abrechnung.

  • Wann sind die monatlichen Raten fällig?

    Deine monatlichen Raten werden deinem Wunsch entsprechend entweder zum 01. oder zum 15. eines Monats von deinem Konto abgebucht.

  • Wie zahle ich meine Umsätze mit der Kreditkarte zurück?

    Das entscheidest du selbst. Deine awa7® Visa Kreditkarte bietet eine flexible Ratenzahlung. Die Höhe der Rückzahlung kannst du über die App oder im Online Banking jederzeit eigenständig ändern. Das Ganze funktioniert auch ganz klassisch via Anfrage per Telefon oder über den Postweg. Voreingestellt ist eine monatliche Rate von 3 % des Gesamtbetrags bzw. mindestens 20 €. In der Regel fallen keine Zinsen an, wenn du den Gesamtbetrag zu hundert Prozent ausgleichst.

  • Wie werde ich über getätigte Umsätze informiert?

    Deine Kreditkartenabrechnung erfolgt gebührenfrei online (in die Postbox des Online Bankings) oder in der App Hanseatic Bank Mobile. Nach Sondervereinbarung ist das auch per Post möglich (1 € pro Versand).

  • Repräsentatives Beispiel der Rückzahlungsmöglichkeiten

    Für deine Kreditkartenumsätze stehen dir verschiedene Rückzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
    Entscheidest du dich für die Rückzahlung in Teilbeträgen, werden die mit dir vereinbarten Zinsen berechnet.
    Hier ein Beispiel: Nettodarlehensbetrag: 1.700€, Sollzins (veränderlich): 15,62 %, effektiver Jahreszins: 16,90 %, Laufzeit: 12 Monate, Anzahl der Raten: 12, Höhe der monatlichen Raten: 154,00€, Gesamtbetrag: 1.848,18€, Darlehensgeber: Hanseatic Bank GmbH & Co KG, Bramfelder Chaussee 101, 22177 Hamburg

  • Wann fallen die Zinsen an?

    Bei Rückzahlung in Raten (Lastschrift vom Referenzkonto) p.a. ab dem 4. Monat für Neukunden*.
    Mind. 3%, 20 € (Mindestbetrag) der Monatsrechnung bei Nutzung der Teilzahlung.

    Voreingestellt ist eine monatliche Rate von 3 % des Gesamtbetrags bzw. mindestens 20 €.
    In der Regel fallen keine Zinsen an, wenn du den Gesamtbetrag zu hundert Prozent ausgleichst.

    *Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den sechs Monaten vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.

  • Kann ich meinen Kredit vorzeitig zurück zahlen?

    Ja, du hast das Recht den Kredit jederzeit ganz oder teilweise vorzeitig zurück zu zahlen.

  • Wie hoch sind die Kosten bei Zahlungsverzug?

    Ausbleibende Zahlungen können negative Folgen für dich haben.
    Für verspätete Zahlungen wird dir (dem Darlehensnehmer) der gesetzl. Verzugzins in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem aktuellen Basiszinssatz (Dieser wird von der Deutschen Bundesbank ermittelt und jeweils zum 01. Januar und 01. Juli eines Jahres festgesetzt, § 247 BGB) berechnet.

  • Wie sind die Annahme-/Ausführungsfristen?

    Annahmefristen
    Überweisungen vom Kartenkonto auf das Referenzkonto zur taggleichen Bearbeitung:
    a) Per Telefon bis 17 Uhr an Geschäftstagen unter 040 600 096 430
    b) Textlich bis 16 Uhr an Geschäftstagen
    c) Per Online-Auftrag bis 16 Uhr an Geschäftstagen

    Ausführungsfristen
    Der Zahlungsbetrag wird beim Zahlungsdienstleister des Zahlungsempfängers spätestens wie folgt eingehen:
    a) Zahlungsauftrag im EWR in € = max.1 Geschäftstag
    b) Zahlungsauftrag im EWR in einer anderen EWR-Währung als € = max. 4 Geschäftstage
    c) Zahlungsauftrag außerhalb des EWR unabhängig von der Währung = Zahlungsauftrag wird baldmöglichst bewirkt

    Die Geschäftstage der Bank ergeben sich aus Ziffer IV. c der AGB.